Anthologie de la Photographie africaine et de l´Océan Indien

XIXe & XXe siècles. Revue Noire (Hrsg.). Paris. Edition Revue Noire 1998. Beiträge von Vera Viditz-Ward, Philippe David, Santu Mofokeng et al. Französisch. 432 Seiten mit 497 teils farb. Abb. 25 x 32,5 cm. 3,1 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9782909571300. art-13115
statt 78,00€ 49,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Die Bibel zur Fotografie Afrikas! Wir konnten einige Exemplare (in perfektem Zustand) des mittlerweile vergriffenen Bandes kaufen und freuen uns, Ihnen dieses Standardwerk preisreduziert anbieten zu können. 

Von 1840 bis in unsere Tage spannt sich die Geschichte der Lichtbildkunst auf diesem Kontinent. Was als „naive“ Fotografie begann, entwickelte sich zu hochwertiger künstlerischer wie auch anerkannter Dokumentar- und Pressefotografie. Was den besonderen Reiz des gewichtigen Kompendiums ausmacht: es erweitert spürbar unsere Kenntnis, die sich meist auf die Bilder eines Keita oder Sidibé reduziert.
Im Warenkorb:
Es sind keine Produkte im Warenkorb