Menschenbilder

Figur in Zeiten der Abstraktion (1945-1955). Manfred Fath (Hrsg.). Katalog. Hatje Cantz Kunsthalle Mannheim. Hatje Cantz 1998. Deutsch. 352 Seiten, 331 Abb. (davon 156 farbig). 24 x 28 cm. 1,9 kg. Broschur. 9783891651179. art-02212
statt 39,00€ 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
In den Jahren zwischen 1945 und 1955 hat sich in Deutschland, aber auch in anderen europäischen Ländern neben der abstrakten Kunst eine figurative Malerei und Plastik entwickelt. Die Vielfalt der formalen und inhaltlichen Positionen dieser Kunst wird in diesem Band aufgezeigt: Von naturalistisch abbildhaften Darstellungen (Lucian Freud, Renato Guttuso) bis hin zu Reduktion, Deformierung und extrem abstrahierenden Metamorphosen der menschlichen Figur (Francis Bacon, Jean Dubuffet, Alberto Giacometti, Germaine Richier).

Inhaltliche Positionen sind die Auseinandersetzung mit den Folgen des Krieges (Karl Hofer), das Alltagsleben und die Arbeitswelt (Fernand Léger), aber auch die Beschäftigung mit antiken Mythen und religiösen Themen (Marc Chagall, Werner Gilles, Joseph Beuys) sowie Porträtdarstellungen (Otto Nagel, Marino Marini).
Im Warenkorb:
Es sind keine Produkte im Warenkorb