Bettina Lockemann – Kontaktzonen (sign.)

Signiert. Hans D. Christ, Iris Dressler (Hrsg.). Ostfildern. Hatje Cantz 2011. Beiträge von Hans D. Christ & Susanne Holschbach. Deutsch, Englisch. 280 Seiten, 275 Abb. (davon 89 farbig). 17,4 x 23,1 cm. 728 g. Broschur. 9783775731690. art-12030
statt 39,80€ 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Die Publikation Bettina Lockemann – Kontaktzonen erscheint in der Folge zur gleichnamigen Ausstellung der Künstlerin im Württembergischen Kunstverein Stuttgart.

Lockemanns Werke stechen durch ihre unspektakuläre Geste innerhalb der zeitgenössischen Fotokunst hervor. Die hohe bildnerische Qualität, die inhaltliche Komplexität und präzise Konzeption ihrer Arbeiten zeugen von einem reflektierten Umgang mit den ästhetischen wie theoretischen Parametern der Fotografie.

In ihren umfangreichen Serien geht die Künstlerin verschiedenen gesellschaftlichen Fragestellungen nach. Sie lenkt den Blick auf urbane Situationen, Strukturen der Globalisierung, Konstruktionen des Fremden, politisch definierte Räume oder Kontroll- und Überwachungsszenarien. Die Untersuchung der Beziehungen zwischen Bild und Wirklichkeit steht dabei immer im Zentrum.
Im Warenkorb:
Es sind keine Produkte im Warenkorb