Jens Liebchen – Politik & Kunst – Kunst & Politik

Künstler und ihre Werke im Reichtagsgebäude. Edition J. J. Heckenhauer 2004. Beiträge von Wolfgang Thierse & Andreas Kaernbach. Englisch, Deutsch. 198 Seiten mit zahlr. Abb. 20 x 27,5 cm. 1,0 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9783980607995. art-13519
statt 48,00€ 19,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
»Künstler und ihre Werke in den Bauten des Deutschen Bundestages in Berlin«. Internationale und renommierte Künstler, u.a. Georg Baselitz, Jenny Holzer, Katharina Sieverding, Gerhard Richter und Anselm Kiefer stellten sich 1999 der vom Deutschen Bundestag initiierten Aufgabe, den parlamentarischen Gebäuden künstlerischen Ausdruck zu verleihen.

Jens Liebchen dokumentierte in eindrucksvoller Weise den Moment, in dem die Künstler ihre Werke freigeben und diese sich an ihrem neuen Ort definieren. Entstanden ist ein autonomes Kunstprojekt, welches mit den Mitteln der Fotografie den spannungsreichen und seit Renaissance-Zeiten diskutierten Dialog zwischen der Kunst und der Politik beleuchtet. Hier die interessante Antwort auf die Frage, welcher Künstler mit welchem Werk eigentlich in Berliner Staatsgebäuden »hängt«, was immer dies auch aussagt.
Im Warenkorb:
Es sind keine Produkte im Warenkorb