Kara Walker
83 Seiten, 20,1 x 29,7 cm , 730 g.
Kara Walker
Statt 29,00 € 9,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Kara Walkers (*1969) Scherenschnitte und Zeichnungen verbinden Versionen der Geschichte des amerikanischen Südens mit Bildern aus ihrer persönlichen Imagination und Erfahrung. „Der Scherenschnitt ist eine fast vollkommene Lösung für ein komplexes Projekt, das ich in Angriff genommen habe: nämlich den Versuch, aufzudecken, wie Rassismus und rassistische und sexistische Stereotypen auf oft subtile und unerfreuliche Weise unser tägliches Leben beeinflussen.“

Walkers Genreszenen aus dem viktorianischen Zeitalter entpuppen sich bei näherer Betrachtung als drastische Darstellungen der Sklavenhaltergesellschaft und zugleich als Versuch aktueller Identitätsbestimmung. Die Grenzen der Political Correctness werden außer Kraft gesetzt, denn Walker will provozieren: „Meine Werke sind explizit erotisch, schamlos. Ich würde es begrüßen, wenn die Besucher vor meiner Arbeit stehen und sich auch ein wenig schämen.“

Der Katalog enthält zahlreiche Abbildungen, zwei Essays zu Kara Walkers Werk und bietet damit einen umfassenden Überblick über ihr bisheriges künstlerisches Schaffen.

HerausgeberAriane Grigoteit, Friedhelm Hütte
VerlagDeutsche Bank
Jahr
EinbandartLeinen
SpracheDeutsch, Englisch
 Mehr
ISBN978-3-935293-29-7
Abbildungenmit 44 ganzs. farb Abb. & 4 farb. Klapptafeln
Beiträge vonE. Moshenson & M. Ackermann
Museum / OrtBerlin
Artikel IDart-06475

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

28,00 € 10,00 €  
26,00 € 5,00 €  
25,00 € 10,00 €  
35,00 € 10,00 €  
38,00 € 10,00 €  
5: 2009–2014
69,95 € 29,95 €