Dieter Krieg – Fritten und Brillanten
276 Seiten, 23,5 x 29 cm , 1796 g.
Dieter Krieg – Fritten und Brillanten
Statt 39,95 € 15,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Blumentöpfe und Kreuze, Fritten und Brillanten – in seinen großformatigen Gemälden unterschied Dieter Krieg (1937–2005) nie zwischen den bedeutenden und den alltäglichen Dingen des Lebens. In überdimensionaler Vergrößerung ringt Krieg auch dem Banalen malerisch das Pathos eines Lebensgefühls ab, das Raum lässt für Tragik und Komik, für leiblichen Genuss und ästhetische Schärfe – eben für Fritten und Brillanten.

Der gebürtige Lindauer gehörte seit den 1960er Jahren zu den markantesten Vertretern der sogenannten Neuen Figuration. 1978 bespielte er mit Ullrich Rückriem den Deutschen Pavillon der Biennale Venedig.

Das Buch präsentiert die erste Retrospektive des Gesamtwerkes von Dieter Krieg.
HerausgeberMarion Ackermann
VerlagKerber
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheDeutsch, Englisch
BemerkungMit eingelegter Werkliste.
 Mehr
ISBN978-3-86678-158-0
Abbildungenmit 141 (114 farb.) Abb
Beiträge vonK. Friese, S. Schimpf & D. Spanke
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtKunstmuseum Stuttgart
Artikel IDart-07928

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

38,00 € 18,00 €  
Bilderhaus Schattenraum
38,00 € 10,00 €  
Arbeiten auf Papier aus sieben Jahrzehnten
14,90 €  
69,95 € 39,95 €  
26,00 € 9,95 €  
Works 1983 to 2011
36,00 € 15,00 €  
12,80 € 6,95 €