Robert Polidori
190 Seiten, 25 x 30 cm , 1292 g.
Robert Polidori
120,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Robert Polidori ist einer der renommiertesten Fotografen, der sich mit den Lebensräumen von Menschen beschäftigt. Seine Karriere begann 1980, als er die Erlaubnis erhielt, die Restauration von Versailles zu dokumentieren. Später arbeitete er für den New Yorker, für den er unter anderem 2006 die vom Hurricane Katrina verwüstete Stadt New Orleans fotografierte.

Der Avant-Garde Film war seine erste Liebe und er lernte zunächst als Assistent bei Jonas Mekas in den Anthology Film Archiven in New York, was seine spätere Arbeit als Fotograf nachhaltig prägte. Er arbeitet mit großformatigen Kameras, schätzt die kontemplative Ruhe, die von Fotografien ausgehen kann und verwendet dafür eine langsame Belichtungszeit. In einem seiner ersten Projekte fotografierte er die Wohnungen kürzlich verstorbener New Yorker. So sind seine Arbeiten mal sozial geprägt, historisch sogar, oder ökologisch, fing er in Bildern doch nicht nur Fidel Castros Havana ein, sondern auch die Zerstörung in Chernobyl und Pripyet.
VerlagSteidl
Jahr
EinbandartBroschur
SpracheEnglisch, Französisch
 Mehr
ISBN978-3-86521-963-3
Abbildungendurchgehend farb. bebildert
BuchtypKatalog
Artikel IDart-07945

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Aqua Claudia – EUR
34,90 € 9,95 €  
Photographs Rainer Viertlböck
68,00 € 19,80 €  
Chitpur Road Neighborhoods
29,80 € 9,95 €  
Nightclubs in Berlin 2013-2020
29,00 €