Ai Weiwei – Interlacing
496 Seiten, 17,1 x 23,5 cm , 1226 g.
Ai Weiwei – Interlacing
(English edition)
Statt 39,00 € 10,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Über die Ausstellung: Ai Weiwei, 1957 als Sohn des Dichters Ai Qing geboren, ist ein generalistischer, konzeptueller, gesellschaftskritischer Künstler, verschrieben der Reibung mit und der Gestaltung von Realitäten. Er ist als Architekt, Konzeptkünstler, Bildhauer, Fotograf, Blogger, Twitterer, Interviewkünstler und politischer Aktivist ein Seismograph für aktuelle Themen und strukturelle Probleme: ein grosser Multiplikator und Kommunikator, der das Leben zur Kunst und die Kunst zum Leben führt. Seit Jahren setzt er sich bewusst mit den gesellschaftlichen Verhältnissen in China und in der Welt auseinander: mittels Dokumentationen des architektonischen Kahlschlags von Peking im Zeichen des Fortschritts, mit provokativ erscheinenden fotografischen Vermessungen der Welt, mit radikalen Schnitten an der Vergangenheit, um für die Gegenwart und Zukunft Möglichkeiten zu schaffen, und mit seinen Zehntausenden von Blogtexten, Blog- und Handy-Fotografien. Die erste grosse Fotografie- und Video-Ausstellung rückte diese Vielfältigkeit, Vielschichtigkeit, Vernetztheit von Ai Weiwei, dieses „Interlacing" und „Networking", ins Zentrum. (Fotomuseum Winterthur)
HerausgeberUrs Stahel, Daniela Janser
VerlagSteidl
Jahr
EinbandartBroschur
SpracheEnglisch
 Mehr
ISBN978-3-86930-337-6
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtFotomuseum Winterthur
Artikel IDart-11044

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

30,00 € 5,00 €  
58,00 € 19,95 €  
Love for Eternity
35,00 € 15,00 €  
49,95 € 19,95 €  
Tibetan Kora. Circumambulation of a Sacred Place
29,80 € 9,95 €  
30,00 € 9,95 €  
39,95 € 10,00 €  
(Deutsche Ausgabe)
32,00 €  
Collected Works
48,00 € 30,00 €  
55,00 € 19,95 €  
38,00 € 15,00 €