Formexperimente. Druckgrafische Folgen des Informel
104 Seiten, 21 x 27 cm , 650 g.
Formexperimente. Druckgrafische Folgen des Informel
Statt 28,00 € 5,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Innerhalb der Druckgrafik des Informel nehmen Serien einen besonderen Stellenwert ein. Formen und Farben wurden von Blatt zu Blatt verändert, um sie auf ihre Wirkung hin zu erproben.

In den 1950er Jahren experimentierten in Deutschland Bernard Schultze, Fritz Winter, Hann Trier und Ernst Wilhelm Nay mit druckgrafischen Serien, in Frankreich und Belgien Alfred Manessier, Pierre Soulages oder Gustave Singier. Besonders anschaulich sind die Formexperimente bei zwei Serien von Hann Trier und Bernard Schultze, denen eine feste Zahl von Druckstöcken und –platten zugrunde liegt, die von Blatt zu Blatt immer anders kombiniert werden.
VerlagEdition Folkwang
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-86930-271-3
Abbildungenmit zahlr. Abb
Beiträge vonTobias Burg
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtMuseum Folkwang Essen
Artikel IDart-11565

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

38,00 € 18,00 €  
Zweiter Band. Radierungen 1967-2000
100,00 € 40,00 €  
Texte von Richard Paul Lohse
44,00 € 10,00 €  
Seiwert – Hoerle – Arntz
34,00 €  
The Congress of Vienna 1814/1815
45,00 € 20,00 €  
Die Gruppe SPUR, der Pop und die Politik
28,00 € 5,00 €  
Arbeiten auf Papier aus sieben Jahrzehnten
14,90 €  
Werkverzeichnis der Lithograpien 1961 - 1983
29,80 €  
Reden und Vorträge
19,80 €  
(DE) Stedelijk Museum, Amsterdam / Martin-Gropius-Bau, Berlin
45,00 € 25,00 €  
Kirchner · Heckel · Schmidt-Rottluff
34,90 € 14,95 €  
Western Artists and the Allure of Japan
28,00 € 9,95 €