Richard Serra – Props 1969-1987
33 Seiten, 22,1 x 27,5 cm , 700 g.
Richard Serra – Props 1969-1987
30,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Die Werkserie ›Props‹ des amerikanischen Bildhauers Richard Serra schließt an die dreiteilige Publikation ›Richard Serra. Running Arcs. Weight and Measure. Drawings‹ vom Herbst 1992 an. Nach den Kurvenskulpturen, den Schmiedeskulpturen und den Zeichnungen werden mit den seit Ende der sechziger Jahre entstandenen Arbeiten die Werke vorgestellt, die sich mit dem Thema der ›Stütze‹, dem konstanten Bemühen um Gewichtsausgleich auseinandersetzen. Die sich gegenseitig im Raum stützenden, gegen Wand, Raumecke oder Pfosten gelehnten ›Props‹, offenbaren in heikler Balance elementare physikalische Eigenschaften der Skulptur, wobei das Prinzip der ›Props‹ auf der durch den Konflikt und die Balance der Kräfte hervorgebrachten Stabilität beruht. Die ›Props‹ schärfen den Blick für Skulptur und Raum mit einer Vielzahl von rezeptiven, perzeptiven, psychologischen und philosophischen Implikationen.

Die Publikation erscheint zur Ausstellung der Prop-Arbeiten im Duisburger Wilhelm Lehmbruck Museum, die auf die Verleihung des Wilhelm-Lehmbruck-Preises an Richard Serra 1991 zurückgeht.

VerlagVan de Weghe Fine Art
EinbandartKlappenbroschur
SpracheRussisch, Englisch
 Mehr
ISBN978-0-9705671-1-6
Abbildungenmit 117 (85 Duplex) Abb
Beiträge vonChristoph Brockhaus, Rosalind Krauss, Manfred Schneckenburger, Richard Serra
Artikel IDart-12370

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

138,00 € 88,00 €  
35,00 € 15,00 €  
(Deutsche Ausgabe)
58,00 € 15,00 €  
39,00 € 20,00 €  
39,90 € 9,95 €  
35,00 € 5,00 €  
The most comprehensive monograph on Willem de Kooning
65,00 €  
39,00 € 10,00 €  
1960-1965
60,00 € 20,00 €  
25,00 € 10,00 €