Surrealismus in Paris
290 Seiten, 25,2 x 31 cm , 1342 g.
Surrealismus in Paris
(Deutsche Ausgabe)
Statt 49,80 € 20,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Der Surrealismus entwickelte sich zwischen den Weltkriegen zur einflussreichsten künstlerischen und literarischen Bewegung des 20. Jahrhunderts. Vom Erlebnis der Sinnlosigkeit des Ersten Weltkriegs tief geprägt, begaben sich die Surrealisten unter der Leitung André Bretons „auf die leidenschaftliche Suche nach Freiheit in all ihren Gestalten“. Unter besonderer Beachtung des Unbewussten schufen sie völlig neue Ausdrucksformen von Kunst. Zugleich inszenierten sie Kunst in Ausstellungen auf radikal neue Weise. Bis heute setzt sich diese Tradition der Präsentation surrealistischer Werke in privaten Sammlungen ebenso wie öffentlichen Museen fort.

Am beispielhaft präsentierten Werk prominenter Vertreter, neben Salvador Dalí, Max Ernst und Joan Miró nicht minder namhafter Künstler wie René Magritte, Yves Tanguy oder Meret Oppenheim, werden charakteristische Wirkweisen des Surrealismus erfahrbar.
HerausgeberPhilippe Büttner
VerlagFondation Beyeler
EinbandartKlappenbroschur
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-905632-90-3
Abbildungenmit 304 farb. Abb
Beiträge vonQuentin Bajac, Julia Drost, Annabelle Görgen et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtFondation Beyeler, Basel
Artikel IDart-13751

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

44,00 € 14,00 €  
From Van Gogh to Kandinsky
65,00 € 25,00 €  
„Entartete" Kunst im Kunstmuseum Bern
49,95 € 14,95 €  
The Haubrich Collection at Museum Ludwig
36,00 € 8,00 €  
French Artists in Exile 1870-1904
40,00 € 20,00 €  
De van Gogh à Kandnsky
65,00 € 20,00 €  
35,00 € 15,00 €  
Love and War 1935-1945
65,00 € 25,00 €  
Latin American Art from the Patricia Phelps de Cisneros Collection
59,00 € 20,00 €  
48,00 € 24,00 €  
Art, vie et culture
40,00 € 15,00 €  
45,00 € 15,00 €