Sigmar Polke – Photographische Arbeiten
88 Seiten, 24,5 x 29 cm , 792 g.
Sigmar Polke – Photographische Arbeiten
aus der Sammlung Garnatz
Statt 29,80 € 9,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Kritisch, gleichzeitig spielerisch und oft ironisch setzte sich Sigmar Polke (1941-2010) mit Phänomenen unserer Gesellschaft auseinander und überraschte immer wieder mit ungewöhnlichen Malmaterialien.

Die Fotografie war ihm seit seinen Anfängen ein willkommenes Medium für künstlerische und technische Experimente. In der Dunkelkammer – oder am Fotokopiergerät – gewinnt er dem Zufall der chemischen Prozesse, geschichteten Mehrfachbelichtungen und vorsätzlich falsch angewandten Verfahren magische Bilder ab, die in ihrem Kern die reale Vorlage, das Abbild der Wirklichkeit, immer ahnen lassen.

Polkes vielgestaltiges Werk bildet seit Langem einen Schwerpunkt in der bedeutenden Privatsammlung von Ute und Eberhard Garnatz. Eine Auswahl der fotografischen Arbeiten werden in diesem Ausstellungskatalog präsentiert.
VerlagSchirmer/Mosel
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-8296-0362-1
Abbildungenmit zahlr. Abb
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtPhotographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln
Artikel IDart-14045
Schlagworte

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Catalogue Raisonné
58,00 €  
35,00 € 15,00 €  
29,80 € 10,00 €  
48,00 €  
Sinti und Roma in der historischen Fotografie
24,80 € 12,00 €  
Hans Hartung und die Fotografie
34,90 € 9,95 €  
1969-1990
85,00 €