August Macke and Switzerland
192 Seiten, 21,9 x 29,7 cm , 1176 g.
August Macke and Switzerland
Statt 39,80 € 29,80 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Ein künstlerisch prägender Ort für den deutschen Expressionisten.

August Mackes Gesamtwerk zählt zu den herausragenden Leistungen der frühen Moderne in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt der Publikation steht der Aufenthalt des jungen Expressionisten im Haus Rosengarten am Thunersee vom Oktober 1913 bis Juni 1914. Hier entwickelte August Macke (1887–1914) seine ganz eigene Malweise, wie der Band anhand zahlreicher Skizzen in unterschiedlichsten Zeichentechniken, Studien sowie Ölgemälden demonstriert.

Außerdem wird erstmals Mackes besondere Beziehung zur Schweiz beleuchtet. Kleinere Exkurse bilden die Tunisreise von August Macke, Paul Klee und Louis Moilliet im April 1914, die gemeinsam am Thunersee geplant und von dort aus unternommen wurde, sowie der künstlerischer Einfluss von Macke auf den Künstlerfreund Louis Moilliet. Desweiteren wird die Thuner Landschaft als Topos der Moderne thematisiert.
VerlagHatje Cantz
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheEnglisch, Deutsch
 Mehr
ISBN978-3-7757-3542-1
Abbildungenmit 213 Abb
Beiträge vonKlara Drenker-Nagels, Ina Ewers-Schultz, Andreas Gabelmann et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtBonn
Artikel IDart-14187

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

39,80 € 19,95 €  
(English edition)
58,00 € 20,00 €  
Farbe – Abstraktion – Serie
32,00 € 15,00 €  
Nachbarn, Freunde, Konkurrenten
49,95 €  
"Zur Unzeit gegeigt..."
45,00 € 10,00 €  
49,95 €  
Arbeiten auf Papier 1925-1975
35,00 € 15,00 €  
29,80 € 15,00 €  
Deutsche und Österreichische Kunst 1890-1940
76,00 € 35,00 €  
Works on Paper and Decorative Arts and Sculpture
268,00 € 68,00 €