Frederick Kiesler
256 Seiten, 23,1 x 27 cm , 1286 g.
Frederick Kiesler
Theatervisionär - Architekt - Künstler
Statt 29,90 € 10,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Frederick J. Kiesler (1890 Czernowitz-1965 New York), ist eine der ganz großen österreichisch-amerikanischen Künstlerpersönlichkeiten des 20. und 21. Jahrhunderts, der sich als Theaterkünstler, Architekt, Designer, Maler, Bildhauer und Kunsttheoretiker die Überwindung der Grenze zwischen Kunst und Leben zum Ziel gesetzt hatte.

Auf dem Experimentierfeld des Theaters erprobte er eine Vielfalt von Möglichkeiten, die neuen geistigen wie auch technischwissenschaftlichen, sozialen und humanen Bedingungen des Menschen in ein theatralisches Gesamtkunstwerk zu überführen.

Kieslers Theaterkosmos wird hier in noch nie da gewesener Fülle gezeigt: Von den elektro-mechanischen Kulissen (Berlin 1923/24), seinen genialen zukunftsweisenden Theaterausstellungen in Wien, Paris und New York bis zur Raumbühne (1924); von der berühmt gewordenen Serie seiner Endless oder Universal Theatres (1926 1960) bis zu den surrealistischen Bühnenobjekten für Opernproduktionen der New Yorker Juilliard School of Music.

Dem in einem vielfältigen Beziehungsnetz stehenden Künstler wird durch Zurschaustellung vieler Dokumente, die Kiesler u.a. im Austausch mit Max Reinhardt, Herbert Ihering, Georges Antheil oder Julian Beck vom Living Theatre zeigen, gleichfalls Rechnung getragen.
HerausgeberBarbara Lesák, Thomas Trabitsch
VerlagChristian Brandstätter Verlag
Jahr
EinbandartKlappenbroschur
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-85033-682-6
Abbildungenmit zahlr. Abb
Beiträge vonDieter Bogner, Monika Pessler, Laura M. McGuire et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtTheatermuseum Wien
Artikel IDart-14258

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

60,00 € 20,00 €  
29,80 €  
29,00 € 14,80 €  
(Deutsche Ausgabe)
49,80 € 20,00 €  
Gebaute Träume und Sehnsüchte
48,00 € 15,00 €  
Oder: Wie sie kriegen, was sie nicht verdienen
30,00 €  
45,00 € 15,00 €  
49,95 € 39,95 €  
Notes from a Revolution
38,00 € 10,00 €  
29,80 € 9,95 €