Araki by Araki
568 Seiten, 23,4 x 34 cm , 3925 g.
Araki by Araki
50,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Der Ertrag mehrerer Jahrzehnte in Bildern wurde hier auf 568 Seiten zusammengefasst. Die vom Künstler selbst ausgewählten Fotografien bilden die endgültige Retrospektivsammlung seines Werks.

Der Band, der zuerst als Limited Edition veröffentlicht wurde und nun als TASCHEN-Standardausgabe erscheint, taucht in die für Araki typische Bildwelt ein: Tokioter Straßenszenen, Gesichter und Gerichte, bunte sinnliche Blumen, weibliche Genitalien und die japanische Fesselkunst kinbaku. Die Mädchen sind gefesselt, aber aufsässig, feucht glitzernde Blütenblätter nehmen suggestive Formen an: Araki spielt permanent mit Unterwerfungs- und Emanzipationsmustern, Tod und Begehren und dem schmalen Grat zwischen Ästhetik und Schock.

Seine Bondage-Fotos beschreibt Araki als eine Kollaboration zwischen Subjekt und Fotograf. Er nähert sich seinen weiblichen Subjekten scheinbar durch das Fotografieren und betont, wie wichtig dabei das Gespräch zwischen ihm und dem Model ist. In seiner Heimat Japan wird er von vielen Frauen verehrt, die sich durch seine Bereitschaft, den Ausdruck ihres Begehrens zu fotografieren, befreit fühlen.
VerlagTASCHEN
EinbandartFester Einband
SpracheDeutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
 Mehr
ISBN978-3-8365-5112-0
Artikel IDart-15899

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

40,00 €  
Now, and Never Again
48,00 €  
36,00 € 10,00 €  
Yokosuka Story | Apartment | Endless Night | 1.9.4.7. | 1906 to the Skin | Mothers
62,00 € 32,00 €  
He, She, It—the Erotic Drive in the Photography of Weston and Callahan
49,95 € 19,95 €  
ichi-ni-san-shigo
49,80 €  
Japanese Photography since 1945
35,00 €  
40,00 € 20,00 €  
Non-Diary Diary
34,00 €