Wolfgang Tillmans – Was ist anders?
228 Seiten, 17 x 24 cm , 476 g.
Wolfgang Tillmans – Was ist anders?
Jahresring 64
25,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Mit Beiträgen von Philipp Hübl, Jonas Kaplan, Joe Keohane, Michael Seemann, Wolfgang Tillmans und Interviews mit Lionel Barber, Carolin Emcke, Sigmar Gabriel, Bianca Klose, Stephan Lewandowsky, Brendan Nyhan und Wolfgang Schäuble

Was ist anders? ist der Titel der 64. Ausgabe des Jahresrings, die Wolfgang Tillmans als Gastredakteur konzipiert und gestaltet hat. Seit den frühen 2000ern arbeitet Tillmans an der Werkgruppe truth study centre, in der er die Beanspruchung von Wahrheit in sozialen und politischen Zusammenhängen thematisiert. Der Jahresring stellt sich der Problematik eines neu formierten Rechtspopulismus, dem Phänomen Fake News und präsentiert psychologische Forschungsergebnisse wie beispielsweise den Backfire-Effekt.

„Es gab keinen Erdrutsch. Die Akteure des Rechtspopulismus wollen uns einreden, sie seien mit überwältigenden Stimmenanteilen aus Wahlen und Referenden hervorgegangen. In Wahrheit waren ihre Erfolge weniger eindeutig. [...]
Als ich eingeladen wurde, die Gastredaktion und Gestaltung des 64. Jahresrings zu übernehmen, war mir gleich klar, dass ich den Backfire-Effekt thematisieren wollte. Backfire-Effekt wird eine psychologische Reaktion genannt, die erstmals 2006 von den amerikanischen Politikwissenschaftlern Brendan Nyhan und Jason Reifler beschrieben und untersucht wurde. Die Theorie besagt, dass Menschen, die von einer Aussage, so falsch sie auch sein mag, vollständig überzeugt sind, von Fakten und gegenteiligen Beweisen nicht umgestimmt werden können; ganz im Gegenteil verstärken diese Beweise den Glauben an den Irrtum. Der Backfire-Effekt tritt besonders stark auf, wenn es um emotionale Fragen geht, die unsere Identität und unsere politischen Überzeugungen betreffen. [...]
Durch die Erfahrungen, die ich in dem letzten Jahr gemacht habe, entwickelte sich der Wunsch, die Klammer des Buchs weiter zu fassen, über die Beschreibung des Jetzt hinauszugehen, und zu untersuchen, warum heute mehr als vor zehn, zwanzig, dreißig oder vierzig Jahren die Grundfesten der offenen Gesellschaft und ihre Institutionen angegriffen werden. Was hat sich verändert? Was ist anders? Daher der Titel dieses Buchs.“
—Wolfgang Tillmans

Die Jahresring-Reihe wird von Brigitte Oetker im Auftrag des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. herausgegeben.

Gestaltung von Wolfgang Tillmans
HerausgeberBrigitte Oetker
VerlagSternberg Press
Jahr
EinbandartBroschur
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-95679-372-1
Artikel IDart-16568

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

signiert | signed
15,00 €  
125,00 € 29,95 €  
Landmark Exhibitions that defined the history of photography
50,00 € 25,00 €  
Die Mordserie des NSU
28,00 €  
18,00 €  
38,00 € 15,00 €  
Portrait of a City
50,00 €  
Ostdeutsche Fotografie | East German Photography
36,00 €  
Partizipative Potenziale eines Mediums
42,80 €  
Participative Potentials of a Medium
42,80 €