Otto Dix zum 100. Geburtstag
352 Seiten, 24,5 x 32 cm , 1930 g.
Otto Dix zum 100. Geburtstag
1891–1991
45,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
»Entweder werde ich berüchtigt oder berühmt« - dieser Ausspruch von Otto Dix hat sich bewahrheitet. Das Erlebnis des Ersten Weltkrieges veränderte die am Impressionismus geschulte Kunstauffassung des 1891 in Gera geborenen Künstlers. In den folgenden 15 Jahren verarbeitete er die Kriegserfahrungen in immer neuen Spielarten und wurde zum kritischen Beobachter seiner Zeit. Die Darstellung sozialer Randgruppen und der Kriegsfolgen sowie eine subtile Wiedergabe seiner Zeitgenossen machten ihn zum überragenden Porträtisten und einem der wichtigsten Maler der Neuen Sachlichkeit. Trotz Ausstellungsverbot und der Vernichtung vieler seiner Arbeiten verließ der Künstler Deutschland während der Zeit des Nationalsozialismus nicht, sondern »emigrierte« in sein Exil am Bodensee und in die Landschaftsmalerei.
VerlagVerlag Gerd Hatje
Jahr
EinbandartBroschur
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-7757-0335-2
Beiträge vonJohann-Karl Schmidt, Ulrike Rüdiger, Roland März et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtNationalgalerie, Berlin
Artikel IDart-16879

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

1969-1990
85,00 €  
Farbe – Abstraktion – Serie
32,00 € 15,00 €  
"Zur Unzeit gegeigt..."
45,00 € 15,00 €  
22,00 € 8,00 €  
Die unbekannte Sammlung
38,00 € 10,00 €  
1906-1996 Catalogue Raisonné of the Paintings
125,00 € 25,00 €  
24,80 € 10,00 €  
Arbeiten auf Papier 1925-1975
35,00 € 15,00 €  
The Beginning
34,90 € 14,95 €