Joseph Beuys – Die Multiples
60 Seiten, 42 x 29,5 cm , 1258 g.
Joseph Beuys – Die Multiples
1965-1986
20,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Überaus reich illustrierte Dokumentation mit einem Vorwort von Katharina Schmidt: »Wenn ihr alle meine Multiples habt, dann habt ihr mich ganz.« - Joseph Beuys, dem, wie bereits verdeutlicht, sehr an dem Verbleib aller in dieser Gattung entstandenen Werke an einem Ort gelegen war, hat von 1965 bis 1986 multiplizierte Kunst geschaffen und dabei - vergleichbar nur Marcel Duchamp - ihre Möglichkeiten, ihren Einsatz reflektiert. Theodora Vischer hat die Vielfalt des Gesamtmaterials nach Kategorien geordnet, wodurch klar wird, was Beuys mit der Repräsentanz des Gesamtwerkes durch den Corpus der Multiples gemeint haben mag. Der Katalog vermittelt diese Erkenntnis und fängt das Wesen der Ausstellung ein.
VerlagKunstmuseum Bonn
Jahr
EinbandartFester Einband mit Spiralbindung
SpracheDeutsch
 Mehr
Beiträge vonBettina Ruhrberg, Katharina Schmidt, Lucio Amelio et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtKunstmuseum Bonn
Artikel IDart-17053

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Videos. Zeichnungen. Fotos. Editionen
98,00 € 48,00 €  
L'œuvre graphique/l'œuvre sculpté
250,00 € 25,00 €  
The Architecture of the O.M. Theatre
49,95 €  
Farbe – Abstraktion – Serie
32,00 € 15,00 €  
(Catalan edition)
180,00 € 80,00 €  
Werkverzeichnis der Lithograpien 1961 - 1983
29,80 €  
Works 1983 to 2011
36,00 € 15,00 €  
29,80 € 9,95 €