Nicholas Nixon
288 Seiten, 24 x 29 cm , 1830 g.
Nicholas Nixon
45,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Dieses Buch erscheint als Begleitband zu einer umfassenden Retrospektive mit ungefähr 200 Fotografien von Nicholas Nixon (* 1947 in Detroit), der eines der kraftvollsten und persönlichsten fotografischen OEuvres der letzten Jahrzehnte geschaffen hat. Nixon drückt sich in einer poetischen Stimme auf unverkennbare und zutiefst einzigartige Weise aus, unberührt von den Zwängen zeitgenössischer Kunstströmungen und eng verbunden mit der Wirklichkeit und dem Leben. Er kehrt zurück zur Idee von Kunst als einer Beschreibung, die verstanden, geteilt und erinnert werden kann; so entwickelt er einen nachdenklichen Dialog und erschafft ein Werk, das uns verstören, Sehnsüchte wecken, zum Nachdenken anregen und verwandeln kann. Nixons Fotografien stehen insofern in der Tradition der sozial orientierten Dokumentarfotografie. Gleichzeitig demonstriert sein Werk auf bemerkenswerte Weise, wie die traditionellen Mittel der Fotografie – Großformatkamera, Schwarz-Weiß-Film und Kontaktbögen – dazu dienen können, in bislang unerforschtes künstlerisches Terrain vorzustoßen.
Dieses Buch bietet einen chronologischen Überblick auf der Grundlage der wichtigsten Fotoserien des Künstlers; es schließt mit der bekannten Werkgruppe über die Brown Sisters, die er im Lauf der letzten 40 Jahre geschaffen hat.

Interview von Carlos Gollonet mit Nicholas Nixon
VerlagKehrer
Jahr
EinbandartLeinen
SpracheEnglisch
 Mehr
ISBN978-3-86828-828-5
Beiträge vonCarlos Gollonet, Felix Hoffmann, Sebastian Smee
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtFundación Mapfre, Madrid
Artikel IDart-19958
Weitere Bücher von Nicholas Nixon alle ansehen

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

'Christopher Atkins', 1982
500,00 €  
48,00 €  
Mark Arbeit, George Holz, Just Loomis
45,00 € 20,00 €  
Mark Steinnmetz, Elaine Stocki, Dru Donovan, Katy Grannan
78,00 €  
19,95 € 9,95 €