Priya Ramrakha
200 Seiten, 22,8 x 29,2 cm , 1330 g.
Priya Ramrakha
39,90 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Das Archiv des kenianischen Fotografen Priya Ramrakha (1935–1968) wurde erst nach 40 Jahren wieder entdeckt. Dies ist die erste Publikation, die sich seinem Lebenswerk ausführlich widmet. Ramrakha stammt aus einer Familie politisch engagierter Journalisten und war einer der wenigen afrikanischen Fotografen, die die Unabhängigkeitskriege und die Zeit nach Abzug der Kolonialmächte aus Afrika dokumentierten. Als einer der ersten afrikanischen Fotografen erhielt er eine Anstellung bei Time / LIFE. In symbolträchtigen Bildern fing er historisch bedeutsame Augenblicke ein, vom Mau-Mau-Aufstand Anfang der 1950er-Jahre bis zu den Unabhängigkeitsbewegungen in Afrika in den 1960er-Jahren. In Afrika und auch in den USA hielt er den politischen Widerstand der Bevölkerung im Bild fest, porträtierte aber auch führende Politiker und Persönlichkeiten, wie Jomo Kenyatta, Tom Mboya, Miriam Makeba und Martin Luther King Jr. Ramrakha starb, als er 1968 den Biafra-Krieg dokumentierte.
HerausgeberErin Haney, Shravan Vidyarthi
VerlagKehrer
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheEnglisch
BemerkungDesign: Bonnie Briant
 Mehr
ISBN978-3-86828-874-2
Beiträge vonSana Aiyar, Erin Haney, John Edwin Mason et al.
Artikel IDart-20083

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

The Afghanistan Wars 1993–2012
78,00 € 20,00 €  
Photographs from Europe 1933-1956
68,00 € 20,00 €  
45,00 € 15,00 €  
1919 – 1953
28,00 € 10,00 €  
The legacy of a countermovement
20,00 €  
San Francisco 1982-1988
35,00 €  
June 1978 - July 1979
40,00 €  
Photographs 1982-2011
50,00 €  
The Colour Photographs
39,95 € 15,00 €