Sheron Rupp – Taken From Memory
108 Seiten, 30,5 x 28 cm , 1122 g.
Sheron Rupp – Taken From Memory
39,90 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Taken From Memory der amerikanischen Fotografin Sheron Rupp (* 1943 in Mansfield, Ohio) ist das Ergebnis eines 25 Jahre währenden Langzeitprojekts. Auf der Suche nach ihren biografischen Wurzeln fotografierte Rupp das ländliche Amerika, um ein verlorenes Gefühl der Zugehörigkeit wiederzuentdecken. Doch sind die Bilder kein persönliches Manifest, sie bieten vielmehr einen einzigartigen Einblick in das Leben in den ländlichen Regionen und Kleinstädten Amerikas zwischen den Metropolen an Ost- und Westküste. Ohne Überheblichkeit und Ironie, ohne Beschönigung oder Verurteilung beleuchten Rupps Bilder aus der Vergangenheit so auch die amerikanische Gesellschaft von heute.

Rupps preisgekrönte Arbeiten wurden vielfach publiziert und ausgestellt und sind Teil der Sammlungen u.a. des MoMA in New York, des Museum of Fine Arts in Boston und des J. Paul Getty Museums in Los Angeles.

VerlagKehrer
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheEnglisch
 Mehr
ISBN978-3-86828-892-6
Beiträge vonPeter Galassi
Artikel IDart-23895

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Collected Stories
35,00 €  
Colorado in the 1980s
48,00 €  
58,00 € 10,00 €  
50,00 € 25,00 €  
(Winner of the Paris Photo First PhotoBook Award 2018)
37,00 €  
Mark Steinnmetz, Elaine Stocki, Dru Donovan, Katy Grannan
78,00 €  
1990-1994
40,00 € 10,00 €  
Streetwise Revisited
40,00 €