Hanns Zischler – Nach der Natur
72 Seiten, 16,5 x 22 cm , 250 g.
Hanns Zischler – Nach der Natur
Camera Obscura
Statt 24,80 € 9,90 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Der Schauspieler und Autor Hanns Zischler geht seit Jahren ins Freie, um mit einer Rigby-Lochbildkamera zu fotografieren. Mittels dieser historischen Technik, die lange Belichtungszeiten erfordert, erhält das Zusammenspiel von bewegten und unbewegten Gegenständen einen besonderen Ausdruck, der mit keinem realistischen Bild in Einklang zu bringen ist. Da die unmittelbar gegenüber der Blendenöffnung liegende Mitte des Planfilms mehr Lichtpartikel empfängt als die Ränder, ist eine von der solaren Mitte des Bildes nach außen abnehmende, konzentrisch pulsierende Lichtstreuung zu beobachten. Die "subjektive Kamera" ist nah am Objekt, sie spielt mit der Wechselwirkung von Schärfe und Unschärfe, den Unwägbarkeiten von Lichtverhältnissen und mit überraschenden Farbmischungen. Durch den dynamischen Ausdruck und die leuchtende Farbigkeit erhalten die Bilder eine große poetische Kraft. Für den Autor-Fotografen gilt es, das chaotische Spiel von Wind, Welle und Wolke zu überlisten und zu einem einzigen Zeitbild zu zähmen. "Die Sonne bringt es an den Tag" sagt Adelbert von Chamisso. Diese Maxime beschreibt hinreichend Hanns Zischlers Arbeit mit der Camera obscura.
VerlagKehrer
Jahr
EinbandartBroschur
SpracheEnglisch, Deutsch
 Mehr
ISBN978-3-86828-387-7
Beiträge vonJean-Christophe Bailly, Christiane Stahl
Artikel IDart-28199

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

58,00 € 20,00 €  
(sign.)
58,00 €  
35,00 € 15,00 €  
2008 – 09
118,00 € 68,00 €  
Land of Lakes
35,00 €