Gustav Klimt
280 Seiten, 27 x 30 cm , 1700 g.
Gustav Klimt
Die Sammlung im Leopold Museum
35,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Ein Museum von Weltruf präsentiert seine einzigartige Kollektion an Werken von Gustav Klimt

Gustav Klimt (1862–1918) war gefeierter Mittelpunkt und Erneuerer der österreichischen Kunst der Moderne. Rudolf Leopold entwickelte früh ein Interesse an der Kunst des »Wien 1900« und begann bereits in den 1950er-Jahren, Werke von Gustav Klimt zu sammeln. Die Präferenzen des Sammlers entsprachen dabei nie dem herrschenden allgemeinen Kunsturteil, sondern einzig seinem unbestechlichen Blick für künstlerische Qualität und für versteckte malerische Aspekte der ausgewählten Arbeiten.

Heute gehört das nach ihm benannte Leopold Museum in Wien zu den weltweit bedeutendsten Sammlungen moderner österreichischer Kunst. Der Katalog der Werke von Gustav Klimt im heutigen Bestand umfasst neben acht großartigen Gemälden – darunter Hauptwerke wie das Landschaftsgemälde Die große Pappel II (Aufsteigendes Gewitter) (1902/03) oder die Allegorie Tod und Leben (1910/11, umgearbeitet 1915/16)–, nicht zuletzt rund 100 Zeichnungen des Meisters.
VerlagHatje Cantz
Jahr
EinbandartKlappenbroschur
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-7757-3744-9
Beiträge vonOtto Breicha, Rudolf Leopold, Elisabeth Leopold et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / Ort Leopold Museum, Wien
Artikel IDart-29169

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Paintings & Provocations
45,00 € 19,95 €  
Die unbekannte Sammlung
38,00 € 10,00 €  
55,00 € 25,00 €  
Erotische Aquarelle | Aquarelles érotiques
39,80 € 14,80 €  
32,00 € 15,00 €  
Meisterwerke aus Schweizer Privatsammlungen
38,00 € 18,00 €  
Bibliotheca Universalis
16,00 €  
40th Anniversary Edition
20,00 €  
Joseph, Franz & Ferdinand: an illustrated biography
78,00 € 29,95 €  
1900-1918
49,95 € 16,95 €  
52,00 € 29,95 €  
An Artistic Encounter
49,95 € 24,95 €