Melgaard + Munch
256 Seiten, 25 x 27,7 cm , 1202 g.
Melgaard + Munch
The End of It All Has Already Happened
Statt 39,80 € 9,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Worin besteht die Relevanz des Schaffens von Edvard Munch (1863–1944) für die gegenwärtige Gesellschaft? Um diese Frage zu beantworten, stellt die Publikation einen Dialog zwischen Munchs Œuvre und den Arbeiten des norwegischen Künstlers Bjarne Melgaard (*1967 in Sydney) her, dessen Kunst oft kritische Debatten auslöst. Das war seinerzeit auch bei Munch der Fall. Beider Werke sind in vielerlei Hinsicht vergleichbar, denn beide arbeiteten mit biografischen Bezügen. Auch ihre künstlerischen Ausdrucksweisen sind verwandt, vor allem aber ihre Motive und Themen. Sujets wie Sexualität, Geschlecht, Tod, Einsamkeit und Entfremdung behandeln Kernpunkte der modernen Gesellschaft. Der Katalog erforscht die dystopische Kritik an der modernen Zivilisation, die den Werken zugrunde liegt. Zusätzlich zu bekannten Arbeiten der Künstler werden neue Werke von Melgaard präsentiert, die für ihn bedeutsame Inhalte im Schaffen Munchs reflektieren.
VerlagHatje Cantz
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheEnglisch
 Mehr
ISBN978-3-7757-3951-1
Autor(en)Berman, Patricia, et al.
Beiträge vonDavid Lomas, Patricia G. Berman, Oystein Sjastad et al.
Artikel IDart-31956

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Paintings 1975-1990
225,00 € 95,00 €  
(Danish edition)
48,00 € 15,00 €  
38,80 € 10,00 €  
1907-1998
39,80 €  
Bilder & Zeichnungen. Paintings & Drawings
28,00 € 8,00 €  
49,95 € 19,95 €  
55,00 € 25,00 €  
60,00 € 20,00 €  
55,00 € 25,00 €  
Behind the Myths
50,00 € 25,00 €  
Paintings for the Temple
48,00 €