René Burri – Explosion des Sehens
240 Seiten, 21 x 27 cm , 1200 g.
René Burri – Explosion des Sehens
Statt 48,00 € 19,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Burri komplett: Erstmals wird sein gesamtes Werk zusammengeführt, mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Arbeiten.

Der Schweizer Fotograf René Burri (1933–2014) war dort, wo Geschichte stattfand. Seit 1955 Mitglied von Magnum Photos, fotografierte er in Südostasien und im Mittleren Osten und dokumentierte den Vietnamkrieg in den 1960er-Jahren, den Sechstagekrieg (1967) und den Jom-Kippur-Krieg (1973). Reisen führten ihn nach Japan und China, durch Europa, Nord- und Südamerika. Sein außergewöhnliches Gespür für Menschen, deren Persönlichkeiten und Lebensumstände ermöglichten es ihm, Berühmtheiten ebenso wie gewöhnliche Leute zu porträtieren.

Das Musée de l’Elysée in Lausanne beherbergt die Fondation René Burri, die 2013 zur Bewahrung und Erschließung seines Archivs gegründet wurde. Anlässlich einer Ausstellung im Frühjahr 2020 erscheint das Buch, das aus dieser einzigartigen Quelle schöpft. Zum ersten Mal überhaupt führt es Burris bekanntes fotografisches Werk zusammen mit bisher unveröffentlichten Dokumenten, Ausstellungsprojekten, Reisetagebüchern, Zeichnungen und Aquarellen, Buchentwürfen sowie anekdotischen Erinnerungen seiner Wegbegleiter.
HerausgeberMélanie Bétrisey, Marc Donnadieu
VerlagScheidegger & Spiess
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-85881-661-0
Beiträge vonHans-Michael Koetzle, Bernard Plossu et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtMusée de l'Elysée, Lausanne
Artikel IDart-41851

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

(French edition)
85,00 €  
Fotografien 1963–2012
38,00 € 15,00 €  
45,00 € 25,00 €  
44,90 € 14,95 €  
(English edition)
150,00 €