Bernd und Hilla Becher – Zeche Hannibal
128 Seiten, 27,4 x 29,6 cm , 1511 g.
Bernd und Hilla Becher – Zeche Hannibal
65,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Die Zeche Hannibal in Bochum-Hofstede wurde am 31. März 1973 stillgelegt. Wenige Tage später begannen Bernd und Hilla Becher mit ihrer umfassenden Dokumentation der Zechenanlage, die 1974 abgetragen und eingeebnet wurde. In den knapp anderthalb Jahren zwischen Stillegung und Abbruch entstand die Arbeit "Zeche Hannibal", die detaillierte fotografische Beschreibung des Bochumer Steinkohlenbergwerks: 85 Aufnahmen, in 19 Objektgruppen unterteilt, erfassen von jeweils verschiedenen Standpunkten aus nicht nur die Gesamtanlage, sondern auch jeden einzelnen architektonischen Bestandteil. In der Abfolge der wechselnden Ansichten kann der Betrachter die Zeche Hannibal optisch umschreiten und damit vor seinen Augen sozusagen rekonstruieren.
VerlagSchirmer Mosel
Jahr
EinbandartLeinen
SpracheEnglisch, Deutsch
 Mehr
ISBN978-3-88814-937-5
Beiträge vonSusanne Lange, Els Barents
Artikel IDart-41986

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Fragments d'une histoire allemande
48,00 € 28,00 €  
Une épopée industrielle, 1933–1953
24,95 € 15,00 €  
Formes élémentaires
29,80 €  
1957–1983
49,00 € 32,00 €  
Die Lausitz im Wandel 1976-2020
25,00 €  
Fotografien 1945-1964
24,00 €