Geschichte der Fotografie
768 Seiten, 14 x 19,5 cm , 1340 g.
Geschichte der Fotografie
Von 1839 bis heute
20,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Am Anfang war das Licht: Die Geschichte der Fotografie wie im Zeitraffer

George Eastman, der Gründer von Kodak, ist ein Beweis dafür, dass es die berühmte amerikanische Tellerwäscherkarriere wirklich gab: Vom Bürolaufburschen stieg er zu einem der wichtigsten Industriellen in der US-Geschichte auf. Als Eastman 1932 starb, vermachte er seinen Nachlass der University of Rochester, die ihn seit 1949 als Museum für Fotografie und Film operiert und die Exponate international ausstellt.

Die stetig wachsende Kollektion umfasst mehr als 400 000 Bilder und Negative, darunter Arbeiten von Alfred Stieglitz, Edward Steichen, Ansel Adams und zahlreichen anderen Größen der Fotografie, die bei Auktionen Höchstpreise erzielen würden. Hinzu kommen mehr als 23 000 Kinofilme, 5 Millionen Filmstills, die wohl bedeutendste Stummfilm-Sammlung, historisches technisches sinEquipment und eine Bibliothek mit über 40 000 Büchern zu den Themen Fotografie und Film. Das George Eastman House ist eine wahre Pilgerstätte für Forscher, Fotografen, Sammler und jeden, der sich für die Geschichte von Fotografie und Film interessiert.
VerlagTASCHEN
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-8365-4098-8
Artikel IDart-45331

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Fotografische Sammlung Museum Folkwang
34,00 € 10,00 €  
Over 100 Years of Photography in the Caribbean
49,95 € 10,00 €  
The Collector's Guide to Vintage Film Photography
25,00 €  
A Cultural Timeline from Camera Obscura to Instagram
25,00 €  
Portrait of a City
50,00 €  
32,50 € 12,95 €  
A History of Contemporary
59,95 € 39,95 €  
From the 19th to the 21st Century
59,00 €  
50 Schlüsselbilder und ihre Hintergründe
20,00 €  
Straßenfotografie in Wien
39,80 €  
Minaudieres, Necessaires, and Compacts
58,00 € 28,00 €  
98,00 € 48,00 €  
Portrait Photography Since 1900
69,95 € 19,95 €