Ticket to the Moon
176 Seiten, 21 x 21 cm , 544 g.
Ticket to the Moon
Statt 26,90 € 9,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Der Mond, oft besungen, oft gemalt, ein Sehnsuchtsort, Ort magischer Kräfte. Das Mondgesicht, Licht in der Nacht, eine poetische Metapher und gleichsam sichtbare Projektion für den Wunsch, die Welt außerhalb unseres Planeten zu entdecken, zu erforschen.

Nach dem „Sputnikschock“ der 1950er Jahre beginnt ein Wettlauf der beiden Großmächte Sowjetunion und USA. Wer landet als erster auf dem Mond? Der NASA gelingt schließlich 1969 dieser Coup. Neil Armstrong ist der erste Mensch auf dem Mond und hisst dort die amerikanische Flagge. 2019 jährt sich die Mondlandung nun zum 50. Mal. Die Kunsthalle Krems nimmt dieses Jubiläum zum Anlass für eine vielgesichtige Ausstellung zum Thema „Mond“. „Ticket to the Moon“ widmet sich künstlerischen Kommentaren zur Mondlandung und dem Mond als Symbol für menschliche Träume, Sehnsüchte und Spekulationen.

Gezeigt und besprochen werden Werke ab dem Wettlauf zum Mond in den 1950er Jahren, direkte Reaktionen auf die Mondlandung ab 1969 sowie ganz aktuelle künstlerische Positionen auch jüngerer Künstlerinnen und Künstler.
VerlagVerlag für moderne Kunst
Jahr
EinbandartKlappenbroschur
SpracheEnglisch, Deutsch
 Mehr
ISBN978-3-903269-86-6
Beiträge vonRebekka Reuter, Florian Steininger, Erwin Uhrmann et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtKunsthalle Krems
Artikel IDart-49548

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Art and the Performative in Postwar France
65,00 € 15,00 €  
Photography from The Walther Collection
85,00 €  
Die Gruppe SPUR, der Pop und die Politik
28,00 € 14,00 €  
38,00 € 9,95 €  
Portrait of a City
50,00 €  
A Semi-serious A-to-Z Archive
95,00 € 29,95 €  
40th Anniversary Edition
25,00 €  
(EN) Stedelijk Museum, Amsterdam / Martin-Gropius-Bau, Berlin
45,00 € 25,00 €  
25 Years in 200 Pivotal Artworks
69,95 € 39,80 €  
A Celebration of Independent Bookstores
44,00 €