Pierre Bonnard – Die Farbe der Erinnerung
240 Seiten, 24,5 x 26,4 cm , 1520 g.
Pierre Bonnard – Die Farbe der Erinnerung
Statt 34,90 € 14,90 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Pierre Bonnard (1867–1947) ist einer der geheimnisvollsten Maler des Postimpressionismus. In über 100 Beispielen von 1900 bis 1947 wird die Vielfalt seines Werks vorgestellt: von den frühen, im Geiste der Nabis entstandenen Arbeiten bis zu den späten, rein aus Farbe aufgebauten Kompositionen, die bis an die Grenze zur Abstraktion gehen. Der Band verdeutlicht die Entwicklung des herausragenden Koloristen zum Meister der Moderne.

Bonnards Bilder, komponiert aus den subtilen Mitteln der Farbe, bleiben der Gegenständlichkeit verhaftet. Das raffinierte Spiel der Farbwerte ist für ihn Mittel, um eine „Überwindung der Natur durch die Kunst“ zu finden. In seinen farbenfrohen Landschaften und intimen Szenen scheint er die Harmonie der Natur zu preisen – und stellt sie durch seine differenzierte Auseinandersetzung mit ihr wieder und wieder in Frage. Bonnard wird neu und im Kontext seiner Zeit verstanden. Die Auseinandersetzung mit seinen Malerfreunden und seine Reaktionen auf das politische Geschehen präsentieren ihn als aktuellen Künstler des 20. Jahrhunderts.
HerausgeberMatthew Gale
VerlagHirmer
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-7774-3198-7
Beiträge vonJuliette Rizzi, Evelyn Benesch et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtKunstforum Wien
Artikel IDart-49693
Weitere Bücher von Pierre Bonnard alle ansehen

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

The Fauve Period | La Période fauve 1900-1907
250,00 € 150,00 €  
Visited and described by Rainer Maria Rilke
39,80 € 19,80 €  
Es lebe die Malerei!
49,95 €  
16,80 € 5,00 €  
55,00 € 29,95 €  
Sonderausgabe
39,00 € 26,00 €  
65,00 € 29,95 €  
26,00 € 10,00 €  
Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross
34,00 € 14,80 €  
39,90 € 12,95 €  
(Édition française)
48,00 € 9,95 €