Thomas Struth – Unconscious Places
264 Seiten, 24 x 22,8 cm , 1370 g.
Thomas Struth – Unconscious Places
45,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
"Unconscious Places/Unbewusste Orte" nannte Thomas Struth (geb. 1954) schon früh den Werkteil seiner Straßenphotographien, den er – ausgehend von Düsseldorf über London und New York bis nach Japan, China, Korea, Peru und Russland – bis heute ständig erweitert. Wie der Titel bereits andeutet, geht es ihm nicht um Prachtstraßen oder berühmte Boulevards, sondern um urbane Räume, die von ihren Nutzern meist unbewusst wahrgenommen werden: eher unspektakuläre Straßenzüge, die in Struths strengen und sorgfältig komponierten Photographien viel über die Menschen aussagen, die von ihnen geprägt wurden und die sie selbst prägten.

Richard Sennett, einer der führenden Kultursoziologen der USA, schrieb den begleitenden Text zum 2012 erstmals erschienenen Band, der jetzt als preiswerte Studienausgabe neu vorliegt.
VerlagPrestel
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheEnglisch
 Mehr
ISBN978-3-7913-8668-3
Beiträge vonRichard Sennett
Artikel IDart-49922

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Fotografien / Photographs 2009-2011
38,00 € 12,95 €  
Fotografien 1958-1997
75,00 €  
Fotografien 1945-1964
24,00 €  
98,00 € 58,00 €  
Osram München
43,00 €  
To look without fear (MoMA-Katalog, deutsche Ausgabe)
49,00 €  
am 27. März 1952 / on March 27, 1952
38,00 € 19,80 €  
»Pre-order now! Ships towards end of April!«
175,00 €