Ulrike Ottinger – Paris Calligrames
192 Seiten, 16,6 x 23,7 cm , 636 g.
Ulrike Ottinger – Paris Calligrames
Eine Erinnerungslandschaft von Ulrike Ottinger
Statt 24,00 € 15,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Das Paris der Ottinger: Das von politischen Umbrüchen geprägte Paris der 1960er-Jahre war Anziehungspunkt für Kunstschaffende aus aller Welt und pulsierender Energiestrom zwischen Traumabewältigung und Utopie Europas.

Die Filmemacherin, Fotografin und Weltensammlerin Ulrike Ottinger verknüpft in diesem autobiografischen Band historisches Archivmaterial mit eigenen künstlerischen und filmischen Arbeiten zu einem Soziogramm der Zeit ihres Coming of Age als Künstlerin. Von der Librairie Calligrammes, einem Treffpunkt deutscher Intellektueller im Exil, bis zur Cinémathèque française, die ihre Liebe zum Kino entzündete, entsteht die Kartografie einer Stadt und ihrer Utopien, die in Ulrike Ottingers Film Paris Calligrammes (2019) als collagierte Erinnerungslandschaft fortleben.
HerausgeberBernd M. Scherer
VerlagHatje Cantz
Jahr
EinbandartLeinen
SpracheDeutsch, Französisch, Englisch
 Mehr
ISBN978-3-7757-4637-3
Beiträge vonAleida Assmann, Laurence A. Rickels, Marguerite Vappereau et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtHaus der Kulturen der Welt, Berlin
Artikel IDart-51608
Weitere Bücher von Ulrike Ottinger alle ansehen

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

35,00 € 15,00 €  
52,00 € 15,00 €  
am 27. März 1952 / on March 27,1952
38,00 €  
To look without fear (MoMA-Katalog, deutsche Ausgabe)
49,00 €  
(Deutsche Ausgabe)
40,00 €  
60,00 € 39,95 €