Edvard Munch – Lebenslandschaft
256 Seiten, 24 x 30 cm , 837 g.
Edvard Munch – Lebenslandschaft
45,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Munchs Landschaften als Spiegel der Natur und seines Seelenlebens.

Die erste große Publikation über Edvard Munchs Landschaften fokussiert sich auf sein Naturverständnis. Einerseits verstand er sie als sich zyklisch erneuernde Kraft, andererseits sah er die Landschaft als Spiegel seiner seelischen Zerrissenheit. Munch entwickelte ein pantheistisches Naturverständnis, das er auf die norwegischen Küsten und Wälder projizierte. Die dramatischen Wetterverhältnisse in seinen Gemälden erhalten vor dem Hintergrund der aktuellen Klimakrise eine überraschende Brisanz.

Der Katalog versammelt rund 90 Werke, u. a. aus dem Munchmuseet, Oslo, dem Museum of Modern Art, New York, dem Dallas Museum of Art, der Staatsgalerie Stuttgart, dem Museum Folkwang, Essen, und dem Von der Heydt-Museum, Wuppertal.

Publikation des Museums Barberini, Potsdam, in Zusammenarbeit mit dem Clark Art Institute, Williamstown, und dem Munchmuseet, Oslo.
HerausgeberOrtrud Westheider, Michael Philipp, Daniel Zamani
VerlagPrestel
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-7913-7702-5
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtMuseum Barberini, Potsdam
Artikel IDart-60488

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Ausgabe im Schmuckschuber
58,00 €  
44,95 € 19,95 €  
(Deutsche Ausgabe)
29,95 €  
(Deutsche Ausgabe)
44,00 €  
(Deutsche Ausgabe)
39,90 € 19,95 €  
(Paperback edition)
55,00 € 32,00 €  
(Deutsche Ausgabe)
54,00 €  
(English edition)
54,00 €  
125,00 € 95,00 €  
(English edition)
58,00 €  
(Deutsche Ausgabe)
58,00 €