Alle nackt: Der Akt in Fotografie und Kunst

Immer wieder kommt sie nackt daher: die Göttin Venus – ob bei Botticelli und Cabanel oder bei Cranach, Tizian und Velázquez. Dann Eva, die Verführerin – auch sie ist unbekleidet. Goyas Maja, Manets Olympia, Klimts Judith – sie alle nehmen Bezug auf Venus und Eva, die Prototypen der Aktdarstellung.

Völlig nackt zeigt sich Dürer in seinem Selbstporträt, expliziter inszeniert sich Mapplethorpe. Bettina Rheims stellt geschlechtliche Zuschreibungen in Frage. Helmut Newton greift auf jahrhundertealte Vorstellungen zurück: Eva und Venus sind zurück.

Alles zum Thema Akt: In diesen Büchern sind (fast) alle nackt.
A Second Look
55,00 €  
48,00 € 5,00 €  
Sculpture and Watercolor
40,00 € 10,00 €  
40,00 €  
30,00 € 15,00 €  
(French edition)
78,00 € 58,00 €  
The Erotic Drive in the Photography of Weston and Callahan
39,95 € 19,80 €  
Paintings & Provocations
45,00 € 10,00 €  
22,00 € 5,00 €  
18,00 € 8,00 €  
30,00 € 15,00 €  
Erotische Aquarelle | Aquarelles érotiques
39,80 € 19,80 €  
65,00 € 25,00 €  
Entertaining Nudes by Tony Kelly
49,90 € 10,00 €  
Nudes from the Prado
48,00 € 20,00 €  
Images secrètes du libertinage des Année Folles
14,95 €  
Images secrètes du libertinage des Année Folles
14,95 €  
40,00 €