Buch der Woche: Hauswald – Voll das Leben

Als Mitbegründer der Agentur OSTKREUZ ist Harald Hauswald einer der wichtigsten Protagonisten deutscher Fotogeschichte.

Hauswalds Fotografien sind visuelle Zeugnisse deutsch-deutscher Geschichte und zeigen eine abgeschottete und eingeschlossene Welt kurz vor ihrem Untergang.

Das Buch versammelt eindringliche und einmalige Momentaufnahmen und gewährt Einblicke in den sozialistischen Alltag, insbesondere in die Entwicklung des Ostberliner Stadtraums und das Wirken oppositioneller Gruppen, von Künstler*innen sowie verschiedenen Jugendkulturen.

Die Publikation begleitet eine Ausstellung im C/O Berlin: 12/09/20 bis 23/01/21