Zum 100. Geburtstag: Helmut Newton

Helmut Newton (1920–2004) gilt als ein Meister der Fotografie des späten 20. Jahrhunderts. International berühmt wurde er in den 1970er-Jahren, in denen er zu einem der begehrtesten und teuersten Mode-, Werbe-, Porträt- und Aktfotografen wurde.

Thematisch innovativ sind seine Frauendarstellungen eher nicht, zeigen sich in ihnen doch jahrhundertealte Vorstellungen, Bildtraditionen und Zuschreibungen. Aber hochästhetisch sind seine Fotos allemal: wohlkomponiert und inszeniert, verlockend und anziehend, Hochglanz-Bilder attraktiver, eleganter nackter oder in teure Mode gekleideter Frauen in einem perfekten Spiel aus Licht und Schatten.

SUMO, Work und Pola Woman zeigen eine beeindruckende Auswahl seiner Bilder.