Im Fokus: Pierre Gonnord

In seinen Porträts zeigt der in Frankreich geborene und in Madrid lebende Fotograf Pierre Gonnord Menschen vom „Rande der Gesellschaft“.

Gonnords „malerische“ Fotografien knüpfen an die von Zurbarán, Ribera und Velázquez begründete spanische Porträttradition an; sie zeichnen sich aus durch starke Hell-Dunkel-Kontraste und die Fokussierung auf die Gesichter der zumeist vor einem dunklen Hintergrund platzierten Modelle.
52,00 € 20,00 €  
El sueño va sobre el tiempo
28,00 € 10,00 €