Im Fokus: Ursula Schulz-Dornburg

Seit über 40 Jahren befasst sich die Fotografin Ursula Schulz-Dornburg (*1938) mit Grenzlandschaften, Transitorten und Relikten vergangener Kulturen. In ihrer Arbeit vereint sie die beiden Genres der konzeptionellen wie der feldforschenden Fotografie.

(Winner of the Paris Photo Photography Catalogue of the Year 2018)
39,00 €