Krass Clement — Across the Cut

„The Cut“ ist ein künstlicher Wasserlauf, der die britische Stadt Bristol teilt. Krass Clements Farbfotografien entstanden nur wenige Tage vor dem Brexit-Votum im Juni 2016 auf der Südseite der Arbeiterstadt.

Kein Zweifel: die Bestürzung Clements darüber, dass die Briten tatsächlich für einen Austritt stimmen könnten, ist deutlich zu spüren in diesen so raren Farbaufnahmen des so begabten Fotografen.

"Across the Cut" ist der Beweis, dass die für Krass Clement typischen Emotionen von Einsamkeit und Ohnmacht, dem Gefühl des Zurückgelassensein nicht ortsgebunden sind, sondern seinem Auge für die menschliche Emotion entspringen.

"Across the Cut" erscheint im Januar – wir beliefern Sie schon jetzt!






Bruegel im Detail

Pieter Bruegels Werk ist geradezu geschaffen für ein Buch, das den Fokus auf die Details richtet. Entdecken Sie es selbst!

Sellink gibt einen versierten und spannenden Einblick in Bruegels Bilderwelt, deren visueller Reichtum bespiellos ist. In den Gemälden und Zeichnungen des wohl bedeutendsten niederländischen Künstlers des 16. Jahrhunderts fügen sich die raffiniert ausgearbeiteten Details meisterhaft in die Gesamtkomposition ein.

"Ich hoffe, mit diesem Buch etwas von meiner Faszination, Verwunderung und Bewunderung, die ich für das meisterliche Schaffen von Pieter Bruegel empfinde, übermitteln zu können. Am Ende ist es jedoch Bruegel selbst, der Sie mit all diesen wunderbaren Details in seinen Bann ziehen wird." (Manfred Sellink)






Berlin Mai 1945 – Valery Faminsky

Valery Faminsky — der russische Robert Capa!

Noch nie gesehene Bilder Berlins gibt es jetzt in einer spektakulären Neuerscheinung. Das in Moskau entdeckte Archiv Valery Faminskys (1914–1993) ist ein einzigartiger Fund.

Endlich sind neben dem Buch auch zwei Vorzugsausgaben lieferbar!




Errata Editions

Ikonen des Fotobuchs sind in der Regel unerschwinglich und für Normalsterbliche schlichtweg nicht mehr erhätlich. Dank Jeffrey Ladd und Errata Editions sind diese Ikonen wieder verfügbar in Form seiner "Books on Books". Hier ist jeweils das gesamte Buch abfotografiert wiedergegeben und von intelligenten Essays begleitet.

"I found it absurd that most of the photobooks that are now considered the greatest or most influential books the medium has produced over the past 150 years are unavailable to students and newer generations of photographers because of their extreme rarity or value. Photobooks were, and continue to be, vital to my own education and maturity as an artist, and I hope that this book series can inspire students, or anyone for that matter, through seeing some of these masterpieces in their entirety.”
–Jeffrey Ladd, publisher of Errata Editions




Daido Moriyama: RECORD

„Record“ ist eine fortlaufende persönliche Magazinreihe Daido Moriyamas, in der seit den 70er Jahren seine Bilder aus den Straßen verschiedener Städte wie z.B. Tokyo, New York, Florenz, Paris oder London präsentiert.

Signierte und unsignierte Exemplare erhältlich!


Neue Bücher

Le livre noir des destructions haussmanniennes
49,00 € 19,95 €  
79,00 € 20,00 €  
1933-1954
35,00 € 15,00 €  
Photographs by Anton Corbijn, Curiosities by Tom Waits
600,00 €  
49,80 € 19,95 €  
52,00 € 20,00 €  
Zum Vorabend des Ersten Weltkrieges
34,95 € 19,95 €  
Special Edition
120,00 €  

zur Rubrik Neueingänge