Raymond Pettibon – Whatever it is…
228 Seiten, 22 x 28 cm
Raymond Pettibon – Whatever it is…
…you`re looking for you won`t find it here
75,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Der US-amerikanische Künstler Raymond Pettibon erfindet in seinen schwarzweißen Zeichnungen, in die gelegentlich die Farbe Rot wie Blut hineintropft, eine rätselhafte Comic-Welt, die in grotesker Verzerrung verborgene Wahrheiten über die USA enthüllt.

Pettibon wurde zunächst durch Flyer, Konzertplakate und Plattencovers für kalifornische Punkbands bekannt. Bald distanzierte er sich davon und begann in Büchern und auf Blättern seine “Tragédie humaine“ zu entwickeln, die in irritierender Verbindung von Bild und Text, populäre Mythen kritisch hinterfragt. In seinen Arbeiten tauchen Superhelden und -schurken (Superman, Jesus, Stalin, Charles Manson, ...) ebenso auf wie etliche Schlüsselmotive (Zug, Baseballspieler, Penis, ...), die in unendlichen Variationen immer wieder “remixt“ werden.

Mit über 500 Zeichnungen und mehreren Video-Arbeiten wird dieser Band zu einer großen Pettibon-Retrospektive, für deren Ausstellung der Künstler außerdem eine neue, 15m große Wandmalerei gestaltete.
HerausgeberIlse Lafer
VerlagVerlag für moderne Kunst
Jahr
EinbandartBroschur
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-938821-89-3
Abbildungenmit 677 meist farb. Abb
Beiträge vonE. Dimendberg, G. Matt u.a
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtKunsthalle Wien
Artikel IDart-08203
Schlagworte