Niki de Saint Phalle & Margaret Bourke-White

Eine herausragende Künstlerin und eine renommierte Fotografin:

Die Geschichte von Niki de Saint Phalle (1930-2002) ist die einer Künstlerin auf der Suche nach Emanzipation in einer männlich geprägten Welt. Ihre höchst individuelle Haltung und ihr zutiefst innovatives Werk haben die Kulturlandschaft des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt.

In der von Männern dominierten Welt der Fotografie war Margaret Bourke-White (1904-1971) ein Medienstar. Ihre Bilder zeugen von ihrem „unstillbaren Wunsch, dabei zu sein, wenn Geschichte geschrieben wird“. Sie hatte sich vorgenommen, „die Augen des Zeitalters“ zu sein und reiste dafür um die ganze Welt.
55,00 € 25,00 €