Junger Kunstkreis Fulda (Franz Erhard Walther)
224 Seiten, 24 x 30,6 cm , 1534 g.
Junger Kunstkreis Fulda (Franz Erhard Walther)
Aufbruch in die Nachkriegsmoderne. Die Druckgrafik
Statt 44,00 € 14,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Der Junge Kunstkreis Fulda (JUKU) setzte sich von 1958 bis 1973 intensiv mit der Kunst der Nachkriegsmoderne auseinander. Mit der Unterstützung des Mentors Karlfried Staubach wurden ca. 100 Ausstellungen durchgeführt, die das Kulturleben der Stadt Fulda bereicherten und häufig kräftig durcheinanderwirbelten.

In diesem Band geht es nicht um die Rekonstruktion regionaler Kunst bzw. Kulturgeschichte, sondern um die Wiederentdeckung einer Episode deutscher Nachkriegskunst. Beispielhaft seien hier Franz Erhard Walther und Verena Pfisterer genannt, die ihre im JUKU begonnene künstlerische Entwicklung als Zeitgenossen von Beuys, Richter u.a. an der Kunstakademie Düsseldorf fortsetzten.
HerausgeberCarlo Burschel
VerlagArnoldsche
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheEnglisch, Deutsch
 Mehr
ISBN978-3-89790-540-5
Beiträge vonAlexander Deisenroth, Thomas Heiler et al.
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtVonderau Museum, Fulda
Artikel IDart-58618

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Kurfürst Carl Theodor (1724-1799) zwischen Barock und Aufklärung
49,95 € 19,95 €  
Netzwerke der Avantgardegalerien in den neunziger Jahren
29,00 € 9,95 €  
Sammlung Henri Nannen und Überraschungsgäste
39,90 € 15,00 €  
Murder, Love and Art in the Hearth of Paris
38,00 €  
The Story of the BritArt Revolution
44,00 € 17,95 €  
The Gallery of the Palace of the Republic
17,00 € 5,00 €  
Culture, Celebrity & Controversy in 100 Creative Milestones
24,99 € 9,95 €  
49,95 €  
50 Jahre Mondlandung der Apollo 11
48,00 € 14,95 €  
100 Jahre Schweizerischer Werkbund SWB
97,00 € 19,95 €  
39,95 € 19,95 €