Ein Bild schreit nach dem nächsten!
160 Seiten, 20,5 x 25,5 cm , 878 g.
Ein Bild schreit nach dem nächsten!
34,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Seit über dreissig Jahren ist Markus Weggenmann auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage: Was ist Malerei? In den letzten drei Dekaden hat der Künstler dafür immer wieder überraschende und inspirierende Lösungen gefunden, die nicht zuletzt dank ihres innovativen Malprozesses Neuland betreten. Mehrere Werkphasen umfassen das jahrzehntelange Schaffen des Künstlers, das in grossen Zyklen angelegt, von Bild zu Bild ins Heute führt. Kaleidoskopisch fächert der Katalog zur Ausstellung im Kunstmuseum Appenzell die Vielfältigkeit in Weggenmanns Werk auf, in deren Zentrum das Material Farbe die Richtung vorgibt.

Markus Weggenmann hat wiederholt verblüffende, innovative und dabei immer neuartige Antworten zum Thema Malerei erarbeitet. Dem Begriff einer zeitgenössischen Bildfindung ist er dabei beharrlich und mit dem unablässigen Drang eines Forschers nachgegangen und hat ihn stets weiterentwickelt und geprägt. Mit dem Material Farbe, zentraler Dreh- und Angelpunkt in seinem Schaffen, untersucht Weggenmann nicht nur die Frage nach einer heutigen Malerei, seine Arbeiten loten gleichzeitig das Wechselspiel von Werk und Raum aus. Weggenmanns Kosmos Farbe ist auf dieser Suche stets einem eigenen Weg gefolgt, ohne die Antworten darauf je schuldig zu bleiben.
VerlagSteidl
Jahr
EinbandartLeinen
SpracheEnglisch, Deutsch
 Mehr
ISBN978-3-95829-888-0
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtKunstmuseum Appenzell
Artikel IDart-60332

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Pinakothek der Moderne, München
32,00 €  
(Deutsche Ausgabe)
39,80 €  
35,00 € 16,95 €  
Divided Mirrored Repeated
38,00 € 19,80 €  
(English edition)
30,00 €  
1950 — 1976
64,00 € 59,00 €  
Sonderausgabe
39,00 € 25,00 €