A Sameness Between Us
200 Seiten, 21,5 x 28,5 cm , 1114 g.
A Sameness Between Us
The Friendship of Charmion von Wiegand and Piet Mondrian in Letters and Memoirs
Statt 38,00 € 14,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Charmion von Wiegand (1896–1983), eine amerikanische Journalistin und Künstlerin, trifft im April 1941 Piet Mondrian für ein Interview. Aus diesem ersten Treffen entwickelt sich eine intensive Freundschaft und Zusammenarbeit: Von Wiegand übersetzt Mondrians Texte ins Englische und editiert sie, diskutiert mit ihm über Kunst und Philosophie und nimmt teil am Entstehungsprozess vieler seiner Werke, die bis zu seinem Tod 1944 entstehen.

Das Tagebuch der Künstlerin über ihre Begegnungen und die umfangreiche Korrespondenz werden nun zum ersten Mal komplett publiziert. Die Texte schildern eine Beziehung, die oszilliert zwischen brennender Zuneigung und distanzierter Freundschaft, Zärtlichkeit und schroffer Ablehnung, Offenheit und Verschlossenheit. Eine Beziehung, die im Leben und Werk von Charmion von Wiegand deutliche Spuren hinterlässt – über Mondrians Tod hinaus. Nichts ist mehr wie früher!
VerlagArnoldsche
Jahr
EinbandartHalbleinen
SpracheEnglisch
 Mehr
ISBN978-3-89790-606-8
Autor(en)Martin Brauen
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtKunstmuseum Basel
Artikel IDart-61596
Weitere Bücher von Charmion von Wiegand alle ansehen

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Texte von Richard Paul Lohse
44,00 € 10,00 €  
35,00 € 19,95 €  
Lothar-Günther Buchheim zum 100. Geburtstag
24,00 € 9,95 €  
48,00 € 7,95 €  
19,00 € 7,95 €  
1898-1932
49,00 € 12,95 €  
A Catalogue Raisonné of Paintings, Drawings, and Other Works
150,00 € 39,95 €  
40,00 € 15,00 €