Michael Neder – Ohne Kompromisse
160 Seiten, 19,5 x 25 cm , 752 g.
Michael Neder – Ohne Kompromisse
Statt 29,90 € 7,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Der österreichische Maler Michael Neder gilt als Vertreter des Biedermeier, obgleich sein Œuvre sich nur schwer einfügen lässt in das stilistische und motivische Spektrum. Das Belvedere in Wien widmet dem Künstler erstmals eine Ausstellung. Die Ölbilder und Zeichnungen offenbaren seine künstlerische Bandbreite.

Der Band zeigt Neder (1807–1882) als einen nüchternen Schilderer seiner Zeit. Fröhliches Beisammensein beim Kirtag und Wirtshausraufereien finden sich als Themen in seinen Genredarstellungen und Porträts. Doch er bildete auch Alltägliches ab, etwa die Mühsal von Mägden und die Arbeit der Weinhauer.

Seine Werke beschönigen nicht, sondern spiegeln die Wirklichkeit so, wie er sie vorfand. Dies belegt zum Beispiel eines seiner Hauptwerke, »Die Heimkehr der Herde«. Neder entwickelte einen unverkennbar persönlichen Stil, eben ohne Kompromisse, der weit über seine Zeit hinausweist und im Realismus der Zwischenkriegszeit eine moderne Entsprechung fand.
HerausgeberSabine Grabner, Agnes Husslein-Arco
VerlagHirmer
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-7774-2209-1
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtBelvedere Wien
Artikel IDart-18181

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

39,95 € 20,00 €  
58,00 €  
George Caleb Bingham and the River
38,00 € 10,00 €  
Catalogue Raisonné des Peintures et Pastels
180,00 € 50,00 €  
Étude Critique, Documents et Catalogue Raisonné (7 vols.)
1.400,00 € 300,00 €  
(5 vols.)
1.000,00 € 500,00 €  
Die unbekannte Sammlung
38,00 € 10,00 €