Komar & Melamid – The Most Wanted | The Most Unwanted Painting
72 Seiten, 21 x 28,5 cm , 390 g.
Komar & Melamid – The Most Wanted | The Most Unwanted Painting
Statt 19,43 € 5,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Welche Art von Kunst favorisieren Sie? Sollte sie realistisch oder abstrakt sein? Bevorzugen Sie blaue oder rote Bilder? Auf der Grundlage ihrer 1993 begonnenen demoskopischen Erhebung, die vierzehn Nationen nach Motiv, Farbe und Format ihres beliebtesten und unbeliebtesten Bildes befragte, kreierten Komar & Melamid die aus kollektivem Geist und Geschmack ermittelten »most wanted« und »most unwanted pictures«.

Komar & Melamid, die seit 1978 in New York lebenden »Outcasts« der offiziellen sowjetischen Kunst, provozieren mit ihrem rigoros eklektizistischen System, dem unorthodoxen Sammelsurium von Techniken, Materialien und Medien wie sie mit ihrem satirisch-kritischen Diskurs zur Kunst und der differenzierten Hinterfragung gesellschaftlicher Strukturen in Ost und West irritieren.

Die Publikation skizziert das Gesamtschaffen Komar & Melamids von den Familienporträts im Stil offizieller Lenin- und Stalinbildnisse bis hin zu »Soz-Art» und dem »Kunstbegehren«, dem aktuellen Projekt des Duos, das statistisch-eindeutige Resultate verspricht wie es Fragen aufwirft, zu Widerspruch herausfordert.
HerausgeberEvelyn Weiss
VerlagCantz Verlag
Jahr
EinbandartKlappenbroschur
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-89322-344-2
Beiträge vonAstrid Mania, Christian Heiliger
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtMuseum Ludwig, Köln
Artikel IDart-28365

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

49,95 € 19,95 €  
32,00 € 10,00 €  
Moderna Musset
25,00 €  
50,00 € 25,00 €  
45,00 € 15,00 €  
Erträumte Paradiese | Dreamed Paradises
29,80 € 9,95 €  
Not Everyone Will Be Taken Into The Future
35,00 € 15,00 €