Christoph Bangert – Rumors of War
240 Seiten, 12 x 19,5 cm , 780 g.
Christoph Bangert – Rumors of War
35,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Nachdem er mit War Porn den Horror des Krieges in aller Deutlichkeit zeigte und in hello camel dessen Absurdität kommentierte, reflektiert Christoph Bangert im dritten und letzten Teil dieser Reihe über seine Beweggründe, in Krisengebieten zu arbeiten, und seine Schwierigkeiten, mit dieser Arbeit aufzuhören. Rumors of War ist das persönliche Tagebuch eines inzwischen ehemaligen Kriegsfotografen, der sich traut zu sagen, er vermisst den Krieg, und der sich im Frieden erst einmal zurechtfinden muss. Eindrücklich beschreibt Bangert seinen inneren Konflikt zwischen dem überwältigenden, süchtig machenden und von Egoismus getriebenen Gefühl, etwas Bedeutungsvolles zu tun, und dem Wissen um die Sorge seiner Familie und Freunde, die er zwingt, emotional durch die Hölle zu gehen. Das Erlebte wird ihn sein Leben lang begleiten. Aber eines ist gewiss: Er wird nie wieder in den Krieg ziehen.
VerlagKehrer
Jahr
EinbandartBroschur
 Mehr
ISBN978-3-96900-004-5
Autor(en)Christoph Bangert
Artikel IDart-41976
Weitere Bücher von Christoph Bangert alle ansehen

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Die Mordserie des NSU
28,00 €  
Land of Lakes
35,00 €  
49,90 €