Wolfgang Bellwinkel – Vast Land
144 Seiten, 24 x 31,5 cm , 700 g.
Wolfgang Bellwinkel – Vast Land
32,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Zwischen dem Jahr 849 und der Gegenwart gab es 22 Hauptstädte und 39 Wechsel der Regierungssitze in Myanmar. »Vast Land« von Wolfgang Bellwinkel ist eine fotografische Studie der letzten drei Hauptstädte des Landes: Mandalay (1857-1885), Yangon (1885-2005) und Naypyitaw (seit 2005). Alle wurden auf dem Reißbrett geplant, alle sind vom Machtanspruch und Selbstverständnis derjenigen gekennzeichnet, die sie errichteten. Anhand dieser drei Städte erzählt Bellwinkel von einem Land, in dem sich seit der kolonialen Unterdrückung bis zum Ausnahmezustand der Gegenwart eine Tragödie an die nächste reiht: Weltkrieg, Bürgerkriege, Naturkatastrophen, Militärdiktatur, ethnische Konflikte und Vertreibung. Im Gegensatz zur Dramatik und Dichte der Ereignissen sind Bellwinkels Bilder nüchterne und präzise Fotografien, mit denen er den Charakter und die verschiedenen Zeitschichten der drei Städte freilegt. Damit leistet Bellwinkel nichts weniger als eine Archäologie der jüngeren Geschichte Myanmars. Ergänzend zu den Fotografien bietet der 20-seitige Essay des Soziologen Heinz Schütte einen vertiefenden Einblick in die Geschichte und Gegenwart der vorgestellten Städte.

Wolfgang Bellwinkel (*1959) beendete 1994 sein Studium der Fotografie an der Folkwang Schule in Essen mit einer Arbeit über den Krieg in Bosnien. Urbanisierung, gesellschaftliche Umbrüche, politische Gewalt – aber auch seine persönliche Stellung in der Welt – das sind die Themen der Projekte die Bellwinkel realisiert und international ausstellt. Bellwinkel lehrt an Hochschulen in Deutschland und dem asiatischen Raum, wo er neben Berlin auch lebt und arbeitet.
VerlagHartmann Books
Jahr
EinbandartBroschur
SpracheEnglisch, Deutsch
 Mehr
ISBN978-3-96070-092-0
Autor(en)Heinz Schütte
Beiträge vonFranz Xaver Augustin
Artikel IDart-58610

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

35,00 € 10,00 €  
24th - 29th April 2013
30,00 €  
17th August - 25th August 2015
30,00 €