Turner und das Meer
288 Seiten, 24 x 30 cm , 1800 g.
Turner und das Meer
(SA)
Statt 49,95 € 25,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Joseph Mallord William Tuner gehört zu den überragenden Malern des Meers in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Für diese Epoche, die von weltweit geführten Seekriegen, rasanten technologischen Entwicklungen und zunehmendem Reiseverkehr geprägt ist, war Turners Kunst, seine erfindungsreiche Reaktion auf aktuelle Ereignisse der nationalen Schifffahrt, ein wesentlicher Beitrag zur kulturellen Neubestimmung Großbritanniens als Schifffahrtsnation.

Die reich bebilderte Publikation sammelt viele der prominenten Seestücke von Turners findigen Akademiegemälden der späten 1790er-Jahre über die Jahrhundertwende bis zu den beeindruckenden und provokativen Marinesujets der letzten Schaffensjahre. Dieses Buch zeigt die ganze Bandbreite seiner Auseinandersetzung mit der maritimen Malerei, richtet den Fokus auf bedeutende, wenn auch selten gezeigte Gemälde und wirft ein neues Licht auf seine berühmtesten Bilder, darunter The Wreck of a Transport Ship (Schiffbruch eines Transportschiffes), The Battle of Trafalgar (Die Schlacht von Trafalgar) und The fighting Temeraire (Das Kriegsschiff Temeraire).

Die Autoren beschreiben, wie der Künstler bei der Darstellung des Meers neue Wege erschloss und darin auch immer Herausforderungen für das Publikum formulierte. Die Publikation zeigt auch, wie Turner sich zunächst einen Ruf als Neuling in diesem Themenbereich vor dem Hintergrund der traditionsreichen und weitläufigen Schule der Marinemalerei erarbeiten musste, die zwei Jahrhunderte lang von Künstlern wie Willem van de Velde d. J. und Claude-Joseph Vernet geprägt wurde. Sie beleuchtet die selbstbewusste Reaktion des Künstlers auf das Werk seiner Zeitgenossen, darunter John Constable, August Wall Callott, Richard Parkes Bonington und Clarkson Stansfield, und erforscht die vielschichtige Wirkung seiner Seestücke in der Marinemalerei nachfolgender britischer, europäischer und amerikanischer Künstler. Turner und das Meer ist die erste Studie, die sich allen Facetten seiner lebenslangen Beschäftigung mit dem Meer widmet.
VerlagFavoritenpresse
Jahr
EinbandartKlappenbroschur
SpracheDeutsch
Bemerkung(SA) Sonderausgabe mit neuem Cover und Klappenbroschur statt Fester Einband
 Mehr
ISBN978-3-96849-096-0
Autor(en)Christine Riding, Richard Johns
Beiträge vonLeo Costello, Eleanor Hughes, Anne Lyles, Cicely Robinson, Philippa Simpson, Sam Smiles
Artikel IDart-59707
Weitere Bücher von William Turner alle ansehen

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

49,95 € 14,95 €  
Ausgabe im Schmuckschuber
58,00 €  
Photography and the Art of Painting
42,00 € 12,95 €  
Adaptations and Innovations
59,00 € 29,80 €  
Der Neoimpressionist Henri-Edmond Cross
34,00 € 14,80 €  
125,00 € 95,00 €  
Eine Monografie
69,00 € 19,95 €  
35,00 € 15,00 €  
40,00 € 15,00 €