Roger Ballen – Call of the Void
80 Seiten, 23 x 27 cm , 532 g.
Roger Ballen – Call of the Void
35,00 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Das Museum Tinguely zeigt mit Roger Ballen. Call of the Void eine Ausstellung, die als achte Folge der Serie Danse macabre Bezug nimmt auf Jean Tinguelys Spätwerk Mengele Totentanz (Kehrer 2017). In seinen oft verstörenden, irritierenden Fotografien und Installationen hinterfragt Roger Ballen die menschliche Psyche und stellt Fragen nach dem Sein und dem Werden. Call of the Void versammelt Bilder aus den Foto-Serien Asylum of the Birds und Roger’s Rats sowie eine dreidimensionale, begehbare multimediale Arbeit, die den Betrachter zwingt, sich seiner eigenen Leere zu stellen.

Der 1950 in New York geborene und seit 1982 in Johannesburg (Südafrika) lebende Roger Ballen ist einer der wichtigsten Fotografen seiner Generation. Er hat über 25 Bücher veröffentlicht, seine Fotografien sind in den Sammlungen der bedeutendsten Museen der Welt vertreten.
HerausgeberMuseum Tinguely
VerlagKehrer
Jahr
EinbandartFester Einband
SpracheEnglisch
 Mehr
ISBN978-3-96900-127-1
Autor(en)Roger Ballen
Beiträge vonAndres Pardey, Roland Wetzel
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtMuseum Tinguely, Basel
Artikel IDart-60088

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

Interieur – Porträt – Landschaft
49,80 €  
Guido Guidi, Jason Fulford, Gregory Halpern, Viviane Sassen
325,00 €  
35,00 € 19,95 €  
Chapter One
54,00 € 25,00 €