Die neue Fotografie
80 Seiten, 17 x 23,5 cm , 324 g.
Die neue Fotografie
Umbruch und Aufbruch 1970-1990
Statt 19,00 € 7,95 €
Inkl. MWSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Die späten 1970er- und die 1980er-Jahre stellen in der Fotografiegeschichte eine Zeit des Umbruchs dar: Der fototheoretische Diskurs zog die «Wahrheit des Augenblicks» in Zweifel.

Das fotografische Selbstverständnis manifestierte sich in der Heterogenität ihrer Sparten – wie etwa der «dokumentarischen» oder der «künstlerischen» Fotografie. Neu gegründete Verlage wie Scalo und Edition Stemmle sorgten dafür, dass die zeitgenössische Schweizer Fotografie internationale Anerkennung fand.

Im Mittelpunkt des Buchs stehen, neben internationalen Beispielen, die Fotografieszenen von Zürich und Luzern: Zürich, Stadt der Fotoklasse und Erscheinungsort der Kulturzeitschrift Du, und Luzern mit der Fotozeitschrift Camera.
VerlagScheidegger & Spiess
Jahr
EinbandartBroschur
SpracheDeutsch
 Mehr
ISBN978-3-85881-655-9
BuchtypAusst'publikation
Museum / OrtKunsthaus Zürich
Artikel IDart-60369

 

Weitere Bücher mit diesen Schlagworten:

1890 bis heute
49,90 €  
Fotografische Sammlung Museum Folkwang
34,00 € 10,00 €  
From the 1900s to the Present (mid-size ed.)
80,00 € 29,95 €  
Photographs Rainer Viertlböck
68,00 € 19,80 €  
A Photographie Subject
48,00 €  
... and the Avant-Garde from the 50s to the 70s
29,80 € 9,95 €  
Berlin, Hollywood, Rome, New York, Paris, London 1915-1982
98,00 € 29,95 €  
Referencing Various Small Books by Ed Ruscha
43,95 € 19,95 €  
The 1960s Protests, Photography and Visual Legacy
14,00 € 6,95 €  
*HURT*HURT*HURT*HURT*HURT*HURT*HURT*
The World in Pictures by the Photographers of VII
69,95 € 19,95 €  
Photography Today – Spanish Edition
49,95 € 15,00 €  
The Early Years of Vienna Actionism 1960-1966
29,80 € 14,95 €  
16,00 € 6,95 €